Generalversammlung 2021

Grosse Beteiligung, positives Resultat

Die abl-Genossenschafterinnen und -Genossenschafter sagen an der schriftlich durchgeführten 97. Generalversammlung deutlich «Ja» zu allen Traktanden.

Mehr als 2'600 Genossenschafterinnen und Genossenschafter haben ihre Mitwirkungsrechte wahrgenommen und an der Generalversammlung abgestimmt und gewählt. Das sind 144 Stimmen mehr als im Vorjahr – gemessen an den 11’936 Stimmberechtigten (von rund 13'000 Mitgliedern) ergibt dies eine Stimmbeteiligung von rund 22 Prozent. Die Wahl- und Abstimmungsergebnisse wurden an der Restversammlung am Montagabend, 17. Mai 2021, erwahrt.

Grosser Anteil an Ja-Stimmen
Alle Traktanden wurden mit über 90 Prozent Ja-Stimmen gutgeheissen. Bei den Wahlen lag die Zustimmung bei allen Kandidierenden gar über 95 Prozent: In den Vorstand wurden Thomas Müller und Bruno Roelli wiedergewählt, in die Geschäftsprüfungskommission (GPK) wurde Sara Müller als neues Mitglied aufgenommen und Roger Wicki wiedergewählt. Anstelle des abtretenden GPK-Obmann Claude Blum übernimmt neu Martina Ulmann die Rolle als Obfrau.

Vorstand entlastet
abl-Präsidentin Marlise Egger Andermatt zeigt sich erfreut über dieses positive Resultat: «Ich bedanke mich im Namen des Vorstands bei den abl-Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. 96.1 Prozent aller Genossenschafterinnen und Genossenschafter, die sich an der schriftlichen Abstimmung beteiligt haben, haben der Jahresrechnung 2020 zugestimmt, 92.3 Prozent den Vorstand entlastet. Wir verstehen dieses Resultat als Auftrag, weiterhin im Gesamtinteresse der Genossenschaft vorwärtszuschauen und die Weichen für die Zukunft zu stellen.»

Gesamtrevision Statuten und Kostenmiete im Fokus
Mit den laufenden Projekten «Gesamtrevision Statuten» und «Kostenmiete» geht die abl nun weiter Ihren Weg, gemeinsam mit den Mitgliedern die nun schon 97-jährige Genossenschaft in die Zukunft zu führen. In einem Mitwirkungsprozess bringen sich interessierte Genossenschafterinnen und Genossenschafter ein und sind somit Teil der Weiterentwicklung ihrer Genossenschaft.

Die Abstimmungsresultate im Überblick

Traktandum 2 – Geschäftsbericht und Rechnung

TraktandumJa-StimmenNein-StimmenEnthaltungenLeerGesamt
2 c) Genehmigung der Jahresrechnung 20202508385872611
2 d) Entlastung des Vorstands240983107122611
2 e) Beschluss über die Verwendung des Bilanzgewinns238460152152611
2 f) Beschluss über die Verzinsung des Genossenschaftskaptials 2020 (Pflichtanteilschein kapital 1 %; übriges Genossenschaftskaptial 2 %)2422889382611

Traktandum 3 – Wahlen

TraktandumJa-StimmenNein-StimmenEnthaltungenLeerGesamt
3 a) Wiederwahl von Thomas Müller, Sempach, als Vorstandsmitglied2484438142612
3 b) Wiederwahl von Bruno Roelli, Luzern, als Vorstandsmitglied2494457122612
3 c) Neuwahl von Sara Müller, Luzern, als GPK-Mitglied2488348732612
3 d) Wiederwahl von Roger Wicki, Luzern, als GPK-Mitglied2486497162612
3 e) Wiederwahl BDO AG als Revisionsgesellschaft2455579372612

 

Die kommende 98. ordentliche Generalversammlung der allgemeinen baugenossenschaft luzern abl findet am 13. Juni 2022 statt. 

zum Seitenanfang