Gewerbe

Im Erdgeschoss des Himmelrich 3 vermietet die abl per Spätsommer 2019 insgesamt 24 Ladenlokale verschiedener Grössen von rund 22 bis 350 m² an kreative Retail- und Gastronomieunternehmen. Seit September 2019 ist das Erdgeschoss vollvermietet. Lesen sie hier, wer einzieht. 


Hier zeigen wir, welche Gewerbe-, Gastrobetriebe und sozialen Institutionen ins Himmelrich 3 ziehen. Die Seite wird laufend aktualisiert.  

 

Petrus – Pizza, Pasta, Pasticcini
Claridenstrasse 2
 

«Pastarazzi» erklimmt die Stufen ins Himmelrich. Vor sechs Jahren haben sich die Obwaldner Köche Markus Hurschler und Benito Omlin der Nudelmeisterei verschrieben. Auf dem Pfad durch die Zentralschweizer Gebirgskette haben sich viele Pilgerinnen und Pilger angeschlossen, und es sind Wegmarkierungen in Stans, Luzern und Sarnen entstanden. Stets mit der italienischen Sonne im Rücken zaubert das Team leckere Gerichte auf den Tisch. Petrus heisst das jüngste Lokal an der Claridenstrasse, wo die Pastaboys einen Pizza-Holzofen nach neapolitanischer Art befeuern. Im Himmelrich füllen Pizza, Pasta und Pasticcini die hungrigen Mägen. Hinter den Pforten des Petrus eröffnen sich zwei Flügel: das Café und das Restaurant. Das Café lädt zum Verweilen, Studieren und Besprechen, das Restaurant zum schnellen Mittagstisch oder abends zum ausgiebigen Genuss.

www.petrusluzern.ch


 

Kaffeekranz – aber nicht nur
Claridenstrasse 4
 

Nach der Lancierung ihres Kaffeecaterings und einer mobilen Kaffeelösung in der Personenunterführung Süd am Bahnhof Luzern eröffnen Patrick Lüthold und Florian Junker ein Lokal im Himmelrich. Die beiden kreieren ein komplettes Angebot von der grünen Kaffeebohne bis zum schwarzen Kaffee in der Porzellantasse. In der Show-Rösterei zeigen sie, wie aus erlesenem Rohkaffee Schwarzes Gold entsteht. Im Barista-Corner gibt es alles, was man zur Extraktion viskoser Espressi und zum Brühen von feinstem Kaffee benötigt. Im gastronomischen Teilbereich entsteht ein Raum für Kulinarik, der über den Rand der Kaffeeuntertasse hinausragt. Ob cremiger Cappuccino, ein kühles Glas Weisswein oder ein frisch gezapftes Feierabendbier: «Kaffeekranz» lädt zum Verweilen und Geniessen ein. 

www.kaffeekranz.ch


 

einzigart – selected design neu auch in Luzern
Claridenstrasse 4 
 

Zürichs erfolgreichstes «Warenhaus» für ausgesuchtes Design mit Produkten, die das Leben verschönern, bietet das besondere Einkaufserlebnis für Designliebhaber. einzigart – selected design gilt als Pionier unter den zahlreichen Concept Stores. Das mit Leidenschaft und Kennerblick kuratierte Angebot umfasst über 1000 unterschiedliche Produkte, die durch ihr ausgewogenes Verhältnis zwischen Funktionalität, Materialität und Form bestechen. Minimalistisch und stilvoll präsentiert einzigart weltberühmte Klassiker und zahlreiche «Must-haves» von heute und morgen. Dazu gehören Möbel für innen und aussen, Praktisches für Küche und Bad, nützliche Accessoires und Textilien sowie Spiele und Spielzeug aus einzigartigen Manufakturen. Aber auch Design-, Kunst- und Bilderbücher, speziell produzierte Lebensmittel und Körperpflegeprodukte oder Einrichtungs- und Stilberatungen gehören zum hochstehenden Angebot. 

www.einzigart.ch // shop.einzigart.ch 


 

Vicino Luzern – nah an den menschen
Claridenstrasse 6
 

Ältere Bewohnerinnen und Bewohner im Neustadtquartier können sich freuen: Vicino Luzern zieht mit seinem Treffpunkt und dem Büro des Quartierstandorts ins neue Himmelrich 3. Mit seinen Erfahrungen hat der Verein Vicino Luzern sein Angebot differenziert und weiterentwickelt. Als breit abgestütztes Netzwerk erfüllt er den Auftrag, ältere Menschen zu unterstützen, damit sie möglichst lange selbstbestimmt und sicher in ihrem Wohnumfeld leben können. Um dies zu erreichen, baut Vicino Luzern ein nachbarschaftliches Netzwerk auf und schafft Vertrauen unter den Besucherinnen und Besuchern. Dies unter anderem durch verschiedene Angebote wie Suppentopf, Kaffee und Kuchen, Digitreff, Spiel, Spass und Jass oder das Café Balance. Hinter allen Angeboten stehen Partner-Organisationen des Vicino-Netzwerks. Neben der Pflege der Nachbarschaftshilfe ist das Wissen um die professionellen Unterstützungsangebote ebenso wichtig. Die Vicino-Mitarbeitenden haben ein offenes Ohr für Anliegen und Nöte und verfügen über das umfassende Wissen, unkompliziert und bedarfsorientiert über professionelle Dienstleistungen zu informieren und diese direkt zu vermitteln.

www.vicino-luzern.ch

 

 

crea-arte – Glasperlen machen glücklich
Claridenstrasse 6
 

Ihre Leidenschaft ist die Flammenarbeit. Ihre Faszination gilt den Farben und ihre Liebe der Kreativität. Mit der crea-arte Glasperlenmacherei bringt die Luzerner Glasperlenmacherin, Kursleiterin und Schmuckdesignerin Claudia Talotti ein altes Kunsthandwerk ins Himmelrich 3. crea-arte bietet alles rund um die Herstellung von Glasperlen und Schmuck: ein umfassendes Angebot an Kursen für Anfänger, Hobbyperlerinnen und Profis sowie Beratungen. Für alle, die die Faszination Glasperlen in Form von Geschenken teilen möchten, eignen sich die einzigartigen Eigenkreationen von Talotti bestens. Mit ihrem Enthusiasmus, ihrem Flair für Farben und kunsthandwerkliches Können entstehen individuelle Schmuckstücke und Accessoires für jeden Anlass. crea-arte ist der bunte und kreative Treffpunkt, um Neues zu entdecken oder die eigene Kreativität auszuleben..

www.crea-arte.ch

 

manoAmano – Kunsthandwerk regional produziert
Claridenstrasse 6
 

manoAmano – frei übersetzt «Hand in Hand» oder «von Hand zu Hand» – ist Plattform, Ausstellungs- und Verkaufsraum zugleich. Im kleinen, aber feinen Lokal sind alle angebotenen regional produzierten Kunsthandwerke von Hand gemacht: Kleider, Schmuck, Taschen, Bilder, Baby- und Kinderkleider, Dekorationsgegenstände, Düfte und vieles mehr. Bei manoAmano finden Sie das richtige Geschenk, Mitbringsel oder etwas Schönes für zu Hause – garantiert einzigartig und in limitierter Auflage. manoAmano ist direkt mit den Räumlichkeiten von crea-arte an der Claridenstrasse verbunden und sucht Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker, Kreative, (Hobby-) Künstlerinnen und Künstler, die ihre Werke verkaufen, präsentieren oder ausstellen wollen. Möchten Sie mehr Informationen über das Projekt erfahren und einen aktiven Beitrag für ein besonderes, trendiges, kreatives, hübsches, feines oder schickes Angebot leisten? Melden Sie sich direkt bei Claudia Talotti.

 

 

Denner – geniessen und sparen
Bundesstrasse 12
 

Bereits vor Ladenöffnung werden die ersten Gipfeli frisch gebacken und ein angenehmer Brotduft begrüsst die Kundschaft im neuen Denner im Himmelrich. Gleich beim Eingang heisst uns die farbenfrohe Früchte- und Gemüse-Auslage willkommen. In der hellen und übersichtlichen Filiale lassen sich die Einkäufe für den täglichen Bedarf bequem erledigen. Das Sortiment lässt keine Wünsche offen: Neben allerlei Nützlichem für Haushalt und Körperpflege bietet der Denner viel Frisches und Genussvolles, zum Beispiel das Angebot an IP-SUISSE-Produkten aus Schweizer Landwirtschaft und enerBiO-Produkten – biologisch und ohne Zusatzstoffe. Die Kunden haben zudem eine grosse Auswahl an Weinen aus den beliebtesten Anbaugebieten rund um den Globus. Auch hier gilt: Top-Qualität zu den gewohnt tiefen Denner-Preisen.

www.denner.ch

 

Restaurant Majorelle – orientalische Küche neu interpretiert
Himmelrichstrasse 12
 

Gemütliche Atmosphäre, liebevoll gestaltete Räume, ein einzigartiges Lichtkonzept und ein aussergewöhnliches Essensangebot – das ist das Restaurant/Café Majorelle. Younes El Kinani und sein Team interpretieren im Lokal an der Ecke Bundesstrasse/Himmelrichstrasse die marokkanisch-orientalische Küche neu. Gekocht werden traditionelle Gerichte kombiniert mit modernen Einflüssen. Alle Speisen werden frisch mit lokalen Zutaten zubereitet und mit authentischen Gewürzen verfeinert. Ob im Restaurant, an der Bar oder in der gemütlichen Café-Ecke mit verschiedenen Zeitschriften und Zeitungen: Im Majorelle wird die Kaffee- und Teekultur gepflegt, es gibt eine grosse Auswahl an veganen, vegetarischen und fleischhaltigen Mezzes, täglich wechselnde Mittagsmenüs, abends frisch zubereitete Tajines und am Wochenende ganz neu in Luzern ein vielseitiges marokkanisch-orientalisches Frühstücksangebot. Die Genusskultur der orientalischen Küche pflegt das soziale Miteinander und die Gerichte sind auch zum Teilen gedacht.

www.restaurantmajorelle.ch

 

 

Spitex Stadt Luzern – Überall für alle
Himmelrichstrasse 14
 

Möglichst lange selbstbestimmt im vertrauten Umfeld leben – dieser Wunsch ist unter Luzernerinnen und Luzernern ungebrochen. Gesundheitliche Einschränkungen lassen dies jedoch oft unrealistisch erscheinen. Dabei ist mit entsprechender Unterstützung vieles möglich. Die Spitex Stadt Luzern richtet ihre Dienstleistungen am individuellen Bedarf aus: Mehrere Einsätze am Tag oder nur einmal pro Woche? Hilfe bei der täglichen Pflege oder Behandlung einer chronischen Wunde? Jeder Einsatz ist anders. Im Himmelrich 3 ist das Team Obergrund der öffentlichen Spitex anzutreffen – mitten in ihrem Einsatzgebiet. Nahe bei den Klientinnen und Klienten zu sein, wird für die Mitarbeitenden der Pflege und Betreuung zunehmend wichtiger. So bekommen sie hautnah mit, was im Quartier vor sich geht, sie werden Teil davon. Und die räumliche Nähe funktioniert natürlich auch umgekehrt: Die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers können sich direkt vor Ort bei der Spitex informieren – von Angesicht zu Angesicht, von Mensch zu Mensch.

www.spitex-luzern.ch


 

Stiftung Contenti – Wohnen mittendrin
Himmelrichstrasse 16
 

Menschen mit Beeinträchtigungen sollen an unserer Gesellschaft teilhaben können wie alle anderen auch. An der Himmelrichstrasse kommt die Stiftung Contenti dieser Zielsetzung einen Schritt näher: Sie bietet für 20 Bewohnerinnen und Bewohner mit einer Beeinträchtigung auf drei Etagen vier Clusterwohnungen. Die Idee einer inklusiveren Gesellschaft wird dort in die Realität umgesetzt. Es reicht jedoch nicht, lediglich Angebote und Infrastruktur für Menschen mit einer Behinderung an einem zentralen Ort zu bauen. Auch in den Köpfen und Herzen der Menschen muss sich etwas bewegen, um Vorurteile abzubauen und den gegenseitigen Umgang miteinander neu zu lernen. Das ist nicht immer einfach und mit verschiedenen Fragen verbunden: Wie soll ich mit einer offensichtlich beeinträchtigten Person umgehen? Was mache ich mit meinen Gefühlen der Unsicherheit, mit meiner Betroffenheit? Dieser gegenseitige Umgang muss wieder gelernt werden – dabei dürfen auch Fehler passieren. Wichtig ist, dass wir es wagen: Zusammen machen wir den Himmel reicher. Contenti ist wohl reich an menschlicher Vielfalt, aber «arm im Portemonnaie». Unser Himmelrich ist nur dank Ihrer Unterstützung möglich: Hier geht's zur Spendenifno. Herzlichen Dank!

www.contenti.ch 


 

Himmelrichoptik – sorgt sichtbar für Furore 
Himmelrichstrasse 16 


Christina Livas, Roger Stalder und Geschäftsleiter Thomas Käch freuen sich sehr, mit der Himmelrichoptik das Luzerner Augenoptiker-Angebot zu bereichern. Mit einem schmucken, charismatischen Laden und einer weltweit einzigartigen Ladengestaltung sorgt das Optikergeschäft visuell garantiert für Euphorie und Furore. Im Angebot sind alle Bereiche der Optometrie und damit verbundene Serviceleistungen – auf höchstem Niveau: Brillen, Kontaktlinsen, sämtliche Varianten von Sehtests und viele weitere Informationen rund um das Auge. Auch Luzerner Kultur im eigentlichen Sinne ist im Optikergeschäft ein Thema. Der Besuch der Himmelrichoptik beim Bleichergärtli ist ein Erlebnis mit vielen Sinnen. Die Himmelrichoptik GmbH ist ein Start-up-Unternehmen mit viel Filialcharakter. Alle Kundendaten der Pfistergassoptik werden mit den Daten der Himmelrichoptik verbunden sein.

www.himmelrichoptik.ch

 

fein.fair Laden Kaffeebar – Nachhaltiger Genuss im Quartier
Bundesstrasse 14
 

Nachhaltig produzierte Lebensmittel aus der Region bringen den Genuss der Natur ins Neustadtquartier – so das Credo von fein.fair. Brigitte Haefeli bietet in ihrem Laden an der Bundesstrasse eine reiche Auswahl an Köstlichkeiten an. Neben fair gehandelten Spezialitäten von Kleinbetrieben finden Quartierbewohnerinnen und -bewohner auch Produkte für die alltägliche Küche: saisonales Gemüse, diverse Backwaren, Getränke, Teigwaren oder Milchprodukte. fein.fair ermöglicht stets Leckeres zu degustieren, präsentiert einfache Kochideen und bietet Raum, um einfach mal Pause zu machen. Es gibt auch kleine und grössere Snacks für eine Zwischenverpflegung und diverse Getränke zum Mitnehmen. Dazu wird erstklassiger Kaffee angeboten – ein Highlight aus der Region, von einer Luzerner Rösterei

www.feinfair.ch


 

Die Zuckerbäckerin – HEREINSPAZIERT INS SÜSSE PARADIES
Bundesstrasse 16
 

«Die Zuckerbäckerin» öffnet am Einweihungstag im Himmelrich die Pforten zum Paradies. Aus dem Zwischenrich bereits bekannt machen die himmlischen Kreationen von Katharina Steiner und ihrem Team nun dem Himmelrich alle Ehre: Süsse Leckereien, liebliche Düfte und traumhaftes Design ermöglichen einen gleichsam überirdischen Genuss für alle Sinne. Was sonst einzig auf Bestellung im Backatelier an der Maihofstrasse abholbereit ist, steht nun in einem Pop-up-Store allen Süssmäulern, Feinschmeckern und Designfreaks ohne Anklingeln zum Angucken, Inhalieren und Einverleiben zur Verfügung. Frische, Qualität und Design ihrer Produkte sind der erprobten Konditorin und ausgebildeten Textildesignerin genauso wichtig wie die saisonale und regionale Herkunft der Zutaten. «Die Zuckerbäckerin» steht für Einzigartigkeit, Handarbeit, Geschmack und Ästhetik. Und womöglich leuchten die Himmelrich-Sterne «Die Zuckerbäckerin » dereinst bald in einem Ladenlokal vor Ort ... Hereinspaziert – überzeugen Sie sich selbst!

www.ckerin.ch


 

Orthopädie Graf – Manufaktur für Orthopädie- und Schuhtechnik
Bundesstrasse 18
 

Elias Graf eröffnet mit seinen Mitarbeitenden auf zwei Etagen an der Bundesstrasse ein Fachgeschäft mit Werkstätten. Im Erdgeschoss widmen sich ausgewiesene Fachleute der Beratung und dem Verkauf von konfektionierten orthopädischen Hilfsmitteln, Sanitätsartikeln sowie bequemen und formschönen Schuhen. Auch Gehhilfen, Rollatoren und Rollstühle sind bei Orthopädie Graf erhältlich. Angegliedert an den Laden entstehen Kabinen zur Vermessung und Anpassung von höchst individuell angefertigten Orthesen, Prothesen und Korsetten sowie Kompressionsstrümpfen und Bandagen. Hier erfolgen auch die Fuss- und Ganganalysen für die Herstellung von orthopädischen und sensomotorischen Schuheinlagen, Serien- und Massschuhen. Im Obergeschoss befinden sich die orthopädie- und orthopädieschuhtechnischen Werkstätten. Orthopädie Graf richtet ihr Hauptaugenmerk auf persönliche Beratung, gepflegtes Design, Kontinuität in Angebot und Qualität und Innovation – stets auf der Suche nach der individuell angemessensten Lösung.

www.orthopaedie-graf.ch