Stöbern, bewerben, mieten

Ab Mitte September können sich Interessierte für die Wohnungen im Himmelrich 3 bewerben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich über das Wohnungsangebot zu informieren.

 

Die 180 Wohnungen der ersten Bauetappe im Himmelich 3 werden in mehreren Etappen vergeben. Das Angebot richtet sich an Haushalte bestehend aus Einzelpersonen, Paaren, Familien sowie WGs aller Generationen. Auf die soziale Durchmischung legt die abl Wert. Wie aber wird bei der Wohnungsvergabe vorgegangen? Wer hat Vorrang? Und wie spielt sich das Bewerbungsverfahren ab? Wir klären auf. 

Mehrere Bewerbungsetappen: Vorerst nur an Mitglieder
Insgesamt sind bei der Wohnungsvergabe vier Bewerbungsetappen vorgesehen (vgl. Übersicht Bewerbungsetappen). In den ersten drei Runden können sich ausschliesslich abl-Mitglieder auf die neuen Wohnungen bewerben. In der vierten Runde können sich «Noch-Nicht-Mitglieder» um Wohnungen bewerben. Sollten allerdings nach den ersten beiden Bewerbungsetappen alle Wohnungen vergeben sein, entfallen Durchlauf drei und vier. 

Bewerbungsverfahren: Online erwünscht ...
Die Wohnungen im Himmelrich 3 können ab dem 15. September 2018 auf himmelrich3.ch eingesehen werden. Dort sind alle Informationen zu Mietpreisen, Grundrissen, Bezugsterminen und zu den Pflichtanteilen aufgeführt. Am selben Tag findet auf der Himmelrich-3-Baustelle ein Infoanlass statt. Zu dessen Anmeldung ist ab sofort online ein Formular verfügbar. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, Fragen zu klären und sich über formale Abläufe, soziale sowie bauliche Schwerpunkte zu informieren. Gleichzeitig startet die Ausschreibung der Wohnungen. Das Zeitfenster der ersten Bewerbungsrunde dauert bis zum 30. September. Genug Zeit also, um sich auf der Vermietungswebseite ausgiebig umzuschauen und sich eine Favoriten auszusuchen. Pro Bewerbung können auf der Himmelrich-3-Webseite drei Wohnungen ausgewählt werden. Die Bewerbung erfolgt mit wenigen Mausklicks online. Für Interessierte ohne Internet zugang liegt bei der abl-Geschäftsstelle ein Bewerbungsformular in Papierform auf. 

 

Vergabe und Priorisierung: Nach Rangpunktzahl, aber ...
Generell werden die Wohnungen nach Rangpunktzahl und Belegungsvorschriften vergeben. Für Bewerberinnen und Bewerber, die bei der Vergabe nicht berücksichtigt werden konnten, wird bei jeder Ausschreibungsrunde eine sogenannte «Warteliste» geführt (siehe nächstes Kapitel). Bei den ersten zwei Durchläufen gilt zudem: Die 4.5- bis 5.5-Zimmerwohnungen werden ausschliesslich an Familien vergeben. In der dritten Ausschreibungsrunde berücksichtigt die abl für grössere Wohnungen auch Personen ohne Kinder. Erst in der vierten Runde werden wieder Familien bevorzugt. Als Familie gelten Wohngemeinschaften mit Kindern und Jugendlichen, die sich in einer Erstausbildung befinden.
Als WG werden Wohngemeinschaften von erwachsenen Personen betrachtet (Studenten-, Senioren-WG oder Mehrgenerationen-Familie). 

Warteliste: Novum für das Himmelrich 3
Was passiert, wenn meine drei ausgewählten Favoriten-Wohnungen an andere Interessenten vergeben wurden? Für solche Fälle wird eine Warteliste erstellt. Sobald eine Bewerbungs- und Wohnungszuteilungs-Runde abgeschlossen ist, wird bei den nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nachgefasst. Unter Beachtung von Wohnungsgrösse, Belegung und Priorität unterbreitet die abl einen Vorschlag für eine entsprechende noch freie Wohnung. Jede Ausschreibungs runde erhält ihre eigene Warteliste, die jeweils vor der nächsten Ausschreibung abgearbeitet wird. 

Wohnungsübersicht: Mietpreise ab 15. September 2018
Die folgende Tabelle gibt Auskunft über die Wohnungsgrössen und die damit verbundenen Pflichtanteile, die bei einer Zusage zu erwerben sind. Details zu Grundrissen, Quadratmeterangaben, Mietpreisen oder Nebenkosten sind ab dem 15. September online auf himmelrich3.ch einsehbar.

 

Die Höhe der Pflichtanteile variiert nach Wohnungsrösse. Je nach Höhe des eigenen Anteilkapitals kann es nötig sein, einen zusätzlichen Betrag einzuzahlen – im Idealfall bereits zum Zeitpunkt der Bewerbung, spätestens aber nach dem Wohnungszuschlag. 

Übersicht Bewerbungsetappen
1. Ausschreibungsrunde
15. bis 30. September 2018
Ausschliesslich abl-Mitglieder
Zuteilung von 4- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen ausschliesslich an Familien
Zuteilung und Abarbeitung Warteliste: Oktober bis November 2018

2. Ausschreibungsrunde
Dezember 2018
Ausschliesslich abl-Mitglieder
Zuteilung von 4- bis 5.5-Zimmer-Wohnungen ausschliesslich an Familien
Zuteilung und Abarbeitung Warteliste: Januar bis Februar 2019

3. Ausschreibungsrunde
März 2019
Ausschliesslich abl-Mitglieder
Zuteilung und Abarbeitung Warteliste: April 2019
3. Runde findet nur statt, sofern noch freie Wohnungen vorhanden sind

4. Ausschreibungsrunde
Mai 2019
Offen für Noch-Nicht-Mitglieder
Für die grösseren Wohnungen werden wieder
Familien bevorzugt
Zuteilung und Abarbeitung Warteliste: Juni 2019
4. Runde findet nur statt, sofern noch freie Wohnungen vorhanden sind