Architektin/Architekt für den Vorstand gesucht

Der abl-Vorstand sucht auf die 96. Generalversammlung eine Architektin/einen Architekten ETH/FH für die Nachfolge von Priska Jenni Jurt. Sie beendet aufgrund der Amtszeitbeschränkung nach zwölf Jahren ihr grosses Engagement im Vorstand. 

Die abl entwickelt sich dynamisch und ist mit verschiedenen Grossprojekten unterwegs – im Himmelrich, im Obermaihof, gemeinsam mit der Baugenossenschaft Matt an der oberen Bernstrasse sowie mit der Kooperation Industriestrasse auf dem Areal Industriestrasse und als Partnerin der ewl Areal AG auf dem ewl-Areal. 

Visionäre und innovative Kräfte sind auf der strategischen Ebene gefordert. Nachhaltigkeit, Siedlungsentwicklung nach innen, Neubauprojekte mit neuen genossenschaftlichen Wohnformen – vermehrt in Kooperationen – prägen die abl-Zukunft.

Für die engagierte Mitwirkung im Vorstand Ressort «Architektur und Entwicklung» sowie in Projektorganisationen sucht der Vorstand folgende Kernkompetenzen:

  • Ganzheitlicher Blick auf die Entwicklung der abl
  • Strategisches Denken
  • Ausgeprägtes Interesse für den gemeinnützigen Wohnungsbau
  • Gesellschaftlich offene Haltung im Sinne des Leitbilds der abl
  • Kenntnis der lokalen und regionalen Wohnraumentwicklung
  • Hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Motivation und Freude an Teamarbeit

Mit besonderem Fokus auf:

  • Architektur und Städtebau
  • Genossenschaftliche Siedlungs- und Wohnraumentwicklung
  • Neue Wohnformen

Sie gestalten in Projektorganisationen und Jurys unsere interessanten Bauvorhaben aus strategischer Sicht mit und begleiten die Planungs- und Bauphasen bis hin zu Kunst am Bau beratend.

Interessierte melden ihre Kandidatur bis zum Freitag, 7. Februar 2020 an. Bewerbungsdossier mit Motivation, Lebenslauf und beruflichem Hintergrund bitte per E-Mail an: Marlise Egger Andermatt, Präsidentin, m.egger_andermatt@abl.ch.

Der Vorstand wird aus der Reihe der Bewerberinnen und Bewerber einen Wahlvorschlag zuhanden der Generalversammlung vom 18. Mai 2020 machen.