Genossenschaftskultur

Genossenschaftliches Wohnen heisst bewusstes Wohnen. Gemeinschaft, Nachbarschaft, Solidarität, Integration und Mitbestimmung stehen im Zentrum. Die abl pflegt die Genossenschaftskultur, was sie in ihrem Leitbild festgehalten hat:  

  • Die abl setzt die Genossenschaftsidee demokratisch um.
  • Sie gewährt auf vielfältige Weise Mitsprache, pflegt eine offene Kommunikation und schafft Transparenz.
  • Sie fördert Gemeinschaft, Begegnung, Nachbarschaft, Eigenverantwortung und Solidarität in den Siedlungen.
  • Engagement und Eigeninitiative für die Genossenschaft werden unterstützt.

Haben Sie Ideen, wie das Zusammenleben in Ihrem Wohnumfeld zugunsten der Lebensqualität und im Sinne des abl-Leitbilds gestaltet werden kann? Dann nehmen Sie bitte per E-Mail Kontakt auf und schildern kurz Ihr Anliegen oder Projekt.



Die abl-Beratungsstelle

Die Beratungsstelle hilft unkompliziert, kompetent und diskret bei der Lösung von Problemen, die das Wohlbefinden von Ihnen als Mieterin oder Mieter einschränken und Ihre Wohn- oder Lebensqualität beeinträchtigen. Die Beratungsstelle ist Teil des sozialen Engagements der abl. Das Büro befindet sich an der Claridenstrasse 2 in Luzern.

Kontakt: Jesús Turiño, Leiter Soziales und Genossenschaftskultur, Telefon 041 227 29 36, E-Mail