Kultur

Auf Tribschen lockt ein bunter Theaterabend

Junker Benedikt von Pfaffenburg und Beatrice haben offensichtlich Spass.

Die Freilichtspiele Luzern präsentieren ab 7. Juni 2022 auf Tribschen «Viel Lärm um nichts», frei nach William Shakespeare, in einer neuartigen Mundartfassung.

«Und de Mönsch am Schärme stunet übers Lärme!» Der Krieg ist aus. Während die einfachen Soldaten ihre Wunden pflegen, wollen die siegreichen Offiziere feiern. William Shakespeares bekannte Komödie ­erzählt verquer und mit viel Sprachwitz die Liebeswirren zweier Paare. Ein lustvolles Spiel, bei dem es auf humorvolle Art um verborgene Identitäten, Eifersucht und Täuschung geht. Es wird geprahlt, spioniert, verkuppelt und verleumdet. Grenzen von Schein und Sein verwischen und der Kampf der Geschlechter beginnt –
ein Spiel mit doppeltem Boden.

Prominenter Autor mit von der Partie
Charles Lewinsky, der bekannte Schweizer Autor («Fascht e Familie», «Fertig lustig» fürs Schweizer Fernsehen), hat das Stück eigens für die Freilichtspiele ­Luzern bearbeitet und ins Schweizerdeutsche übersetzt. Regie führt erstmals Ueli Blum, für die Bühne zeichnet Dave Leuthold verantwortlich. Die Kostüme und Masken konzipiert und gestaltet ­Anna Maria Glaudemans. Markus Schönholzer hat die Musik für das Theaterstück komponiert, die musikalische Leitung übernimmt Roman Glaser. Luca Signoretti gestaltet die Choreografien.

Seit 2005 entstanden acht namhafte Produktionen auf Tribschen sowie einmalig auf dem ewl-Areal Luzern. Auch dank der stetigen Zusammenarbeit mit Zentralschweizer Kulturschaffenden sind die Freilichtspiele Luzern in der Zentralschweiz fest verankert.

Aufführungen
7. / 9. / 10. / 11. Juni 

14. / 15. / 17. / 18. Juni
21. / 23. / 24. / 25. Juni 

28. / 30. Juni / 2. Juli

5. / 8. / 9. Juli

12. / 13. / 15. / 16. Juli 



Informieren Sie sich bitte online über Ersatzdaten.



Die Aufführung beginnt um 20.15 Uhr und dauert inklusive Pause rund 2 Stunden 15 Minuten. Alle Informationen und Ticket-Vorverkauf: www.freilichtspiele-luzern.ch

Tickets gewinnen
Die Freilichtspiele Luzern verlosen dreimal zwei Eintritte für die Aufführung vom Mittwoch, 13. Juli 2022, um
 20.15 Uhr bei der Villa Schröder, Richard-Wagner-Weg 11 
in Luzern. Schreiben Sie uns ein E-Mail oder eine Postkarte mit Ihrer Adresse und dem Betreff «Freilichtspiele» an kultur (at) abl.ch oder an allgemeine baugenossenschaft luzern, Bundesstrasse 16, 6003 Luzern. Einsendeschluss: 26. Mai 2022


Die Gewinnerinnen und Gewinner der letzten Verlosung:

Mario Bischofberger, Luzern; Brigitte Flury, Luzern;
 Fabienne Schmutz, Kriens